Rechtliche Betreuung in Hambergen und Umgebung durch Rechtsanwältin Nikola Wachsmuth-Sasse
Rechtliche Betreuung in Hambergen und Umgebung durch Rechtsanwältin Nikola Wachsmuth-Sasse
Rechtliche Betreuung in Hambergen und Umgebung durch Rechtsanwältin Nikola Wachsmuth-Sasse

Rechtliche Beratung und Betreuung durch Anwaltskanzlei in Hambergen

Seit mittlerweile drei Jahrzehnten bin ich hier in der niedersächsischen Gemeinde Hambergen im Landkreis Osterholz als selbstständige Rechtsanwältin ansässig. Schwerpunktgebiete meiner Rechtsberatung und Rechtsvertretung sind das Erb- und das Familienrecht, das Verkehrsrecht sowie das allgemeine Vertragsrecht. Darüber hinaus bin ich seit Anfang der 1990er-Jahre als Berufsbetreuerin tätig. Mit meiner rechtlichen Betreuung unterstütze ich betreuungsbedürftige Volljährige sowohl im Außen- als auch im Innenverhältnis.
 

Rechtliche Beratung in Kombination mit rechtlicher Betreuung

Seit Beginn meiner Betreuungstätigkeit lege ich mit meiner individuellen bis hin zu persönlichen Hilfe großen Wert auf das persönliche Wohl des Betreuten. Das sind vorrangig die Gesundheits- sowie die Vermögenssorge. Die Entscheidung trifft der Betroffene immer selbst und eigenverantwortlich. Ziel meiner Betreuungstätigkeit ist die selbstständige sowie eigenständige Lebensführung des Betreuten. Mit meiner rechtlichen Beratung übernehme ich die Bearbeitung aller der Betreuung zugehörigen Rechtsfragen. Die damit verbundenen Anträge werden von mir vorbereitet und bei den zuständigen Stellen eingereicht. Zum Alltag meiner rechtlichen Betreuung gehört darüber hinaus die Bearbeitung von bürokratischen Vorgängen, bis hin zur persönlichen Begleitung zu Behörden und Organisationen. Insofern ist meine rechtliche Betreuung eine Form der Hilfe zur Selbsthilfe für den zu betreuenden Volljährigen.

Bestellte Berufsbetreuerin für Hambergen

Als Rechtsanwältin erfülle ich alle Voraussetzungen einer vom Betreuungsgericht bestellten Berufsbetreuerin, um die Betroffenen in ihrem Lebensalltag betreuerisch zu unterstützen. In der heutigen Zeit wird das Betreuen in allen Behördenangelegenheiten zunehmend wichtiger. Zu der langjährigen Betreuung gehört immer auch die regelmäßige Kommunikation mit Behörden und Gerichten. Der Betroffene ist dazu selbst nicht in der Lage. Durch meine rechtliche Betreuung kann ich gewährleisten, dass er voll integriert ist und am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann. Er lebt, handelt und entscheidet selbständig, während ich mit meiner rechtlichen Betreuungsarbeit das dafür notwendige Umfeld schaffe; bis hin zur Gesundheitssorge mit Kranken- und Pflegeversicherung oder zur Vermögenssorge mit dem laufenden Einkommen.